Förderung des UNESCO-Gedankens

Die Vielfalt unserer Schülerinnen und Schüler ist besonders dann spannend, wenn es um die UNESCO-Arbeit an unserer Schule geht. Als einzige UNESCO Projekt Schule in NRW bietet das Hansa Gymnasium eine Fülle an unterschiedlichen Aktivitäten an, die dem UNESCO-Gedanken verpflichtet sind. Neben den AGs (Haiti, Tansania, UNESCO) finden jährlich Projekttage bzw. -wochen statt sowie zahlreiche Austauschfahrten und das Menschenrechtsseminar.