Soziales Lernen

Im Mittelpunkt unseres pädagogischen Konzeptes steht das soziale Lernen, das heißt unseren Schülerinnen und Schülern soll nicht nur Fachwissen vermittelt werden, sondern sie sollen vielmehr handlungs- und problemlösungsorientiert lernen und denken und ihre sozialen Kompetenzen erweitern. Besonders an einer Schule mit so vielen unterschiedlichen Schülerinnen und Schülern ist dies besonders wichtig und besonders einfach zugleich. Wichtig, weil es  in der Schule zu Konflikten und Störungen kommt. Leicht, weil man auf eine enorme Vielfalt an unterschiedlichen "Ressourcen", die jeder Einzelne mitbringt, zurückgreifen kann.

Curriculum zum Sozialen Lernen

Ein Beispiel: Soziales Lernen in der Erprobungsstufe