Englisch

English  - a Global Language

Schulcurricula

Informationen zum Fach Englisch

Die Schülerinnen und Schüler, die in der Klasse 5 zu uns kommen sind durch z.B. englischsprachige Musik in ihrer Alltagswelt mit Englisch vertraut. Zudem wird englische Kommunikation in Alltagssituationen bereits in der Grundschulzeit mit viel Fantasie und Freude eingeübt. Hier knüpfen wir an. In den ersten Monaten geht es vor allem darum, die unterschiedlichen Vorkenntnisse der Kinder aus verschiedenen Grundschulen zusammenzuführen und anzugleichen.

Kommunikationsorientierung des Fremdsprachenunterrichts

Moderner Fremdsprachenunterricht ist kommunikationsorientiert. Er geht über das Üben grammatischer Strukturen hinaus. Neben der systematischen Vermittlung der Sprache gehören zum Unterricht vor allem auch Dialoge, Sprechen und Schreiben in Anlehnung an Bildergeschichten, Filmsequenzen, Hör-CDs und Geschichten aus dem Lehrbuch. Das bei uns eingeführte Lehrwerk Englisch G 21 (Cornelsen Verlag) bietet eine Fülle von Materialien, die sich sowohl für kooperative Lernformen im Englischunterricht eignen als auch im Sinne der Binnendifferenzierung unterrichtsbegleitend eingesetzt werden können. Auch zusätzliche Übungsmaterialien (Wordmaster, Klassenarbeitstrainer) stehen bei Bedarf zur individuellen Förderung zur Verfügung. Im Sinne unseres schulinternen Methodencurriculums legen wir in der Klasse 6 einen besonderen Schwerpunkt auf Partnerarbeit, Partnerkorrektur und auf Tandemübungen.

Unterricht in der Sekundarstufe II

In der Einführungsphase (Klasse 10) arbeiten wir mit dem Lehrwerk Camden Town Advanced aus dem Diesterweg-Verlag. Eine der Klausuren in der Einführungsphase wird durch eine mündliche Prüfung ersetzt. Die Themen der Qualifikationsphase richten sich nach den Vorgaben für das Zentralabitur:

Im zweiten Jahr der Qualifikationsphase können die Schülerinnen und Schüler einen Projektkurs im Fach Englisch belegen, der den Schwerpunkt auf kreatives Schreiben legt.