UNESCO

Die UNESCO ist die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (United Nations Educational, Scientific, Cultural & Communication Organization). 1945 in London gegründet, hat sie ihren Hauptsitz seit 1946 in Paris.

Das Netzwerk der unesco-projekt-schulen

unesco-projekt-schulen leben internationale Verständigung, Nachhaltigkeit und interkulturelles Lernen vor. Themen wie Menschenrechte, Umweltschutz, Toleranz und ein friedliches Miteinander werden im Unterricht behandelt und in Projektarbeit vermittelt. Im Netzwerk sind seit 1953 mittlerweile weltweit etwa 8800 Bildungseinrichtungen in fast allen 191 Mitgliedstaaten der UNESCO aktiv. Die etwa 200 deutschen unesco-projekt-schulen sind in mehr als 100 Städten über die gesamte Bundesrepublik verteilt. Ob Grund- oder berufsbildende Schule, Gymnasium oder progressiver Schulversuch, staatliche Regelschule oder Privatschule - jeder Schultyp des deutschen Bildungssystems ist als UNESCO-Projektschule vertreten. Die Aktionen, Projekte und Ideen sind bunt und vielfältig. Mit großem Engagement arbeitet auch das Hansa-Gymnasium seit 1993 als einzige Schule in Köln an der Umsetzung der UNESCO-Idee.

Verein der Freunde und Förderer des UNESCO-Gedankens am Hansa-Gymnasium

Mitglieder unserer Schulgemeinde (Schüler, Lehrer, Eltern und Freunde, die die UNESCO-Schulidee unterstützen wollen) haben sich in einem Verein zusammengeschlossen, um die verschiedenen Aktivitäten besser koordinieren zu können. Dieser Verein versteht sich als Vermittler zwischen Schule und Außenwelt.

Die Säulen der UNESCO-Arbeit am Hansa-Gymnasium

  • UNESCO-Projekttage
    Jährlich stattfindende fächer- und jahrgangsstufenübergreifende Projekttage für alle Schülerinnen und Schüler
  • Schülerseminar "Menschenrechte"
    Jährliche Veranstaltung eines fünftägigen Seminars zu den Menschenrechten, die in unserem Schullandheim in der Südeifel stattfindet.
  • Schüleraustausch mit Lódz
    Austausch mit unserer polnischen Partnerschule VIII Liceum Ogólnoksztacace für Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase
  • Internationaler Projekttag
    Gemeinsamer Projekttag aller unesco-projekt-schulen alle zwei Jahre am 26. April.
  • UNESCO-AG
    Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen engagieren sich gemeinsam aktiv für die UNESCO-Idee

Newsletter

Mitglied werden

Spenden

Verein der Freunde und Förderer des UNESCO-Gedankens am Hansa-Gymnasium
IBAN: DE50370501980023112287
BIC: COLSDE33XXX  (Sparkasse KölnBonn)

Kontakte

Vereinsvorsitz: Marie Blank
Schatzmeisterin: Gudrun Kulschewski

UNESCO-Koordination:
Marie Blank, Gudrun Kulschewski

Mehr

  • ups-schulen.de
    Über diesen Link gelangen Sie zur Website des Netzwerks der UNESCO-Projektschulen.